Corporate Governance

Bayer begrüßt die Verabschiedung des Deutschen Corporate Governance Kodex. Zu seinen Prinzipien hat sich Bayer stets im Interesse einer langfristigen Wertschöpfung bekannt.

Entsprechenserklärung 2017Download PDF sammeln (107 KB)

Arbeitsweise des VorstandsAufgaben des AufsichtsratesBericht des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 2017Corporate Governance-Bericht im Geschäftsbericht 2017Vergütungsbericht im Geschäftsbericht 2017Meldepflichtige WertpapiergeschäfteTransparenzCorporate ComplianceKontrolleMehr zu Corporate Governance bei Bayer

Die Bayer AG mit Sitz in Leverkusen unterliegt den Vorschriften des deutschen Rechts, auf denen auch der Corporate Governance Kodex aufbaut. Damit ist das duale Führungssystem vorgegeben. Es weist den beiden Organen Vorstand und Aufsichtsrat jeweils eigenständige Kompetenzen zu. Im Gegensatz dazu steht das angelsächsische System, in dem die Unternehmensführung und -kontrolle durch ein einheitliches Leitungsorgan, den Verwaltungsrat, ausgeübt wird.